This page uses a neural machine assisted language translation

UV100N Spektrales UV-Messgerät

Vielseitige und visuelle UV-Messung in Laborqualität

Die moderne industrielle Verarbeitung von Wafern, die Aushärtung von Polymeren, die medizinische Sterilisation und die Herstellung von UV-Lampen unter Verwendung von UV-Licht erfordern vielseitigere, genauere Spektralmessgeräte, um sicherzustellen, dass UV-Licht effizient und optimal für lichtkritische Anwendungen eingesetzt wird.

MK350S Premium product image

UV100N Spektrales UV-Messgerät

Foto von Arturo Castaneyra bei Unsplash

UV100N Spektrales UV-Messgerät

Einführung

Das UV100N Spektral-UV-Messgerät wurde entwickelt, um die Quantität und Qualität des ultravioletten Lichts zu messen, das in verschiedenen Anwendungen wie der UV-Licht-Herstellung, der industriellen Wafer-Verarbeitung, der Polymerhärtung und der medizinischen Sterilisation verwendet wird.

Sie verwenden verschiedene Arten von UV-Licht, darunter:

  • UVA (320-400nm)
  • UVB (280-320nm)
  • UVC (100-280nm)

UV100N UV-Messung

Spezifikationen auf einen Blick

Specs at-a-glance
Spectrum
SensorCMOS Linear Image Sensor
Wavelength Range250 to 400 nm
Wavelength Data Increment1 nm
Spectral BandwidthApproximately 1 nm (Half Bandwidth)
Wavelength Reproducibility

±0.8nm

Measurement Range

UVxA *1,4 : 315 to 400nm / 0.25 to 500 mW/cm2

UVB *2,4 : 280 to 315nm / 0.3 to 200 mW/cm2

UVC *3,4: 250 to 280nm / 0.2 to 300 mW/cm2

Accuracy

±10%

Stray Light-25 dB max.*5
Integration Time Range1 ms to 2,000 ms
Digital Resolution16 bits
Features
Capture FunctionOne-time / Continuous
Operation ModeStandalone
Integration ModeAuto / Manual
Dark CalibrationAuto
Measuring Modes
  1. Basic Mode
  2. Spectrum Mode
  3. Logging Mode
  4. Browser Mode
  5. Option Mode
Measuring Capabilities
  1. Spectral Irradiance (mW/m2, mW/cm2)
  2. Joul (mJ/cm2)
  3. Peak Wavelength (𝝀p)
  4. Peak Wavelength Value (𝝀pV)
  5. Integration Time (I-Time)
  6. UVA Peak Wavelength(𝝀a-p)
  7. UVA Peak Wavelength Value (𝝀a-v)
  8. UVB Peak Wavelength (𝝀b-p)
  9. UVB Peak Wavelength Value(𝝀b-v)
  10. UVC Peak Wavelength  (𝝀c-p)
  11. UVC Peak Wavelength Value(𝝀c-v)
Footnotes *
  1. Tested under the 365 LED light source
  2. Tested under the 310 LED light source
  3. Tested under the 255 LED light source
  4. Temperature 23±2°C and relative humidity 50% or less
  5. Input monochromatic light and measure the stray light ratio at ±40nm

Das Problem bei der Messung von UV-Licht.

Im Gegensatz zur allgemeinen Beleuchtung gibt es in der Ultraviolettlichtbranche keine festgelegten Spezifikationen und keine globalen oder industriellen Standards. Dies hat zu unterschiedlichen Eigenschaften und Anforderungen für UV-Licht-Anwendungen geführt:

  • Große Auswahl an Wellenlängen
  • Verschiedene industrielle Verfahren
  • Spezifische Quanteneigenschaften des Materials
  • Variable Lichtstärken
  • Unterschiedliche UV-Bearbeitungsdauern

Daher müssen die heutigen UV-Messgeräte flexibel und anpassungsfähig sein und gleichzeitig eine kompromisslose Genauigkeit aufweisen.

 

UV-Sterilisationskammer

Missverständnisse darüber, was UV-Licht ist.

UV oder ultraviolettes Licht wird oft mit sichtbarem „violettem“ Licht verwechselt. Der größte Teil des UV-Lichtbereichs liegt jedoch unterhalb des sichtbaren Lichts (weniger als 380 nm) und ist für das menschliche Auge nicht erkennbar.

Dieses scheinbar einfache Missverständnis existiert auf dem Markt und trägt zur Verwirrung darüber bei, was wirklich eine UV-Lichtquelle ist.

Ultraviolettes Lichtspektrum -Zedh-&-Gringer-CC-SA-3.0

Herausforderungen für die UV-Lichtindustrie

Wie wir bereits erwähnt haben, sind die UV-Anwendungen vielfältig und ungeregelt, was zu Komplikationen führt.

  • Anforderungen an die Variabilität der Wellenlänge – Anwendungen wie das „Aushärten“ oder „Härten“ polymerähnlicher Materialien mit UV-Licht erfordern je nach den molekularen Eigenschaften des Polymermaterials unterschiedliche Wellenlängen des UV-Lichts, was ein flexibles Gerät zur Messung der UV-Wellenlänge erfordert.
  • Unzureichende UV-Messgeräte auf Filterbasis – UV-Messgeräte auf Filterbasis, die 80 % des UV-Messgerätemarktes ausmachen, sind nicht in der Lage, genaue Messungen für moderne Anwendungen durchzuführen. Außerdem müssen sie zusätzliche Sensoren kaufen und austauschen, um verschiedene Wellenlängen zu messen. Schließlich liefern diese Messgeräte nur „numerische“ Daten (kein Spektrum).

Herkömmliche UV-Messgeräte auf Filterbasis erfordern mehrere Sensoren

  • Unpraktische wissenschaftliche High-End-Instrumente – Diese Geräte werden in Forschungszentren eingesetzt und sind sehr genau, aber sie sind auch sperrig, langsam, teuer und nicht für Produktionslinien oder Ad-hoc-Messungen geeignet.
  • Unzureichende Energiestabilität und Qualität – UV-Lichtquellen minderer Qualität haben manchmal eine unzureichende und instabile Intensität. Wenn Ihre UV-Lichtquelle unzureichend ist, kann dies zu unzuverlässigen oder inkonsistenten Ergebnissen bei UV-Anwendungen führen.
  • Begrenzte Lebensdauer des UV-LichtsUV-Lichtquellen haben aufgrund der konstant hohen Energie, die durch ein UV-Licht fließt, eine begrenzte Lebensdauer. Dies ist eine langsame Verschlechterung des Lichts, die eine regelmäßige Überwachung erfordert.

Wir stellen das UV100N Spektral-UV-Messgerät vor

Das UV100N ist ein Messgerät für spektrale UV-Lichtquellen, das entwickelt wurde, um die Unzulänglichkeiten auf dem derzeitigen Markt für UV-Lichtmessungen zu beseitigen. Im Vergleich zu herkömmlichen UV-Messgeräten mit Filter sparen sie Zeit, sind genauer und einfacher zu bedienen.

Hier sind die wichtigsten Merkmale des UV100N:

  • Handheld, tragbar
  • Einzelne Multi-Wellenlängen-Sonde
  • Spektrale Grafik
  • Genauigkeit wie im Labor

Da es sich um ein Handgerät handelt, ist es flexibel für Produktionslinien oder Ad-hoc-Stichprobenkontrollen einsetzbar. Er kann leicht von der Fabrik zum Büro, zum Kunden oder zu Ausstellungen getragen werden.

UV100N Spektrales UV-Messgerät

Es verfügt über eine einzige Multi-Wellenlängen-Sonde, wodurch die Notwendigkeit mehrerer Sonden entfällt. Es ist für die Herstellung von UV-Lichtquellen in Produktionslinien geeignet.

Die Sensoreinheit ist kleiner und dünner (~20mm) als die Basiseinheit, um Messungen in räumlich eingeschränkten Situationen oder aus ungünstigen Winkeln zu ermöglichen.

20cm und 30cm lange Sensorkabel sind für das Scannen langer UV-Leuchtbänder erhältlich, um die Konsistenz der Leuchte zu gewährleisten.

UV100N Einzelsensor für mehrere Wellenlängen

Das Spektraldiagramm bietet eine dringend benötigte visuelle Sicht auf die Eigenschaften des UV-Lichts, eine schnelle Beurteilung und die Möglichkeit, diese mit numerischen Daten zur Validierung und Fehlersuche zu korrelieren.

Sowohl die Spektralgrafik als auch die numerischen Daten lassen sich problemlos auf einer Micro-SD-Karte speichern, um sie später abzurufen und mit Excel oder einer anderen Software statistische und Trendanalysen durchzuführen.

Bei modernen Anwendungen ist die Genauigkeit der UV-Messung von entscheidender Bedeutung, da UV-Wellenlängen im einstelligen Nanometerbereich gemessen werden. Das UV100N ähnelt einem High-End-Laborgerät und verwendet ein Beugungsgitter, um die einzelnen UV-Wellenlängen zu trennen. Herkömmliche UV-Messgeräte mit Filter verwenden „Filter“, die weit weniger genau sind.

Der Unterschied liegt in dem Messbereich, der als halbe Bandbreite bezeichnet wird – je kleiner, desto besser. Ein Beugungsspektrometer (UV100N) kann bis in den Wellenlängenbereich von 1 nm messen. Ein Filtertyp kann zwischen 5 und 20 nm groß sein. Wenn Sie eine so große Lücke haben, kann es sein, dass Sie die Messung einer einzelnen Wellenlänge mit anderen Wellenlängen innerhalb dieses Bereichs verzerren.

UV100N Spektraldiagramm

UV100N, ein einziges Gerät für alles, was im UV-Bereich messbar ist.

UV-Lichtquellen und -Anwendungen gibt es viele und sie sind größtenteils nicht reguliert. Dies stellt unterschiedliche Anforderungen und Herausforderungen für einen UV-Markt dar, der höhere Qualität, Genauigkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit verlangt.

Herkömmliche UV-Messgeräte auf Filterbasis sind unzureichend für die Messung moderner UV-Licht-kritischer Anwendungen mit mehreren Wellenlängen, wie z.B. Härtung, Sterilisation oder industrielle Waferverarbeitung.

Das UV100N wurde entwickelt, um diese Lücke zu schließen und Unternehmen ein anpassungsfähiges, praktisches und visuelles Gerät an die Hand zu geben, das ihnen ein hohes Maß an Vertrauen in ein Gerät in Laborqualität gibt, das für jede Anwendung eine hochwertige UV-Messung liefert.

Industrielle Wafer UV-Verarbeitung

Handbuch-Serie

Das Flicker-Handbuch

Alles, was Sie über Flimmern wissen müssen, ein heimtückisches, potenziell schwerwiegendes Beleuchtungsartefakt, das die visuelle Sicherheit an öffentlichen Orten wie Krankenhäusern, Büros, Bibliotheken und mehr beeinträchtigt ...

▸ Holen Sie es!

Über UPRtek

United Power Forschung und Technologie

UPRtek (gegründet 2010) ist ein Hersteller von tragbaren, hochpräzisen Lichtmessgeräten; Handspektrometer, PAR-Meter, Spektroradiometer, Lichtkalibrierungslösungen.

Der Hauptsitz von UPRtek, die Forschung und Entwicklung sowie die Fertigung befinden sich in Taiwan, mit weltweiter Vertretung durch unsere zertifizierten Global Reseller.

▸ Weiter lesen

Ankündigungen

Medizinisches Umfeld mit LED- oder Leuchtstofflampen

Was ist ein Spektrometer, Spektralphotometer, Spektroradiometer?

Im Bereich der Spektralgeräte stechen drei Geräte hervor: das Spektrometer, das Spektralfotometer und das Spektroradiometer. Diese Begriffe wurden jedoch so häufig synonym verwendet, dass wir uns verpflichtet fühlten, ihre Unterschiede in einem kurzen Artikel zu klären.

▸ Spektrometer v Spektrophotometer v Spektroradiometer